Bereits mit 17 Jahren war Pascal für mehrere Saisons Teil der ersten Herrenmannschaft und konnte mit der Mannschaft 2014 den Aufstieg in die Regionalliga feiern. Anschließend zog es den schlagkräftigen Außen/Annahmespieler zum SV Fellbach, mit dem er seine Erfolgsgeschichte weiterschreiben konnte. Zwei Meistertitel in der Zweiten Bundesliga Süd konnte er mit dem SVF verbuchen und damit noch weiter an Erfahrung zulegen.
Der MTV schätzte sich damit umso glücklicher Pascal, im Jahr 2017, für die erste Herrenmannschaft des MTV gewonnen zu haben. Seither ist der 27-Jährige nicht mehr aus dem Team und dem Verein wegzudenken. Mit viel Engagement kümmerte er sich von Beginn an, auch neben dem Feld, um die Belange der Mannschaft und übernahm früh Verantwortung und Initiative. In den Trainings und an Spieltagen zählt er mit seinem langen Volleyball-Lebenslauf eindeutig zu den Erfahrungsträgern und wird von Zuspieler Steffen Haußmann gerne im Angriff gesucht, wenn die Luft etwas dünner wird.
Auf die Frage, wie er seine Ziele für die kommende Saison steckt, hat Pascal folgende klare Antwort: „Zusammen mit der Mannschaft möchte ich in der Vorbereitung alles geben und weiter an mir arbeiten, damit ich das Team bestmöglich unterstützen kann. Für mich gibt es dementsprechend auch nur ein Ziel für die kommende Spielzeit: Ganz oben mitspielen und am Ende auch ganz oben stehen!“
Nach diesen ambitionierten und motivierenden Worten freuen wir uns umso mehr Pascal Winter ein weiteres Jahr im roten Trikot des MTV aufschlagen zu sehen.
Damit sind nun 6 schlagfertige Herren in der Barockstadt für die kommende Saison versammelt und weitere werden in Kürze folgen.

Share This