Bereits seit mehreren Jahren ist Nils ein wichtiger Teil der Herren 1. Der erst 23-Jährige entwickelte sich in seiner Zeit beim MTV zum absoluten Spezialisten in der Annahme. Als Einziger stellt er regelmäßig unter Beweis, dass sich wuchtige Sprungaufschläge, auch in der oberen Annahme, problemlos annehmen lassen. Damit sorgt er in den Trainings immer wieder für erstaunte und respektierende Blicke – vor allem in den Reihen der Liberos.

Somit ist klar, dass der Mann mit den Eisenfingern bei Schwächephasen in der Annahme die erste Wahl ist. Im Angriff möchte der junge Stuttgarter am liebsten mit dem Kopf durch die Wand und den Ball vom Boden zur Decke befördern. Diesbezüglich arbeitet Nils ständig an sich und möchte das Händchen für die weniger spektakulären, dennoch Erfolg bringenden, Abschlüsse ausbilden.

Einen durchaus optimistischen Ausblick für unsere und seine kommende Saison gibt er uns persönlich: „Ich freue mich über eine weitere Saison mit den Jungs – auf spektakuläre Spiele, ausrastende Fans neben dem Feld und die harte Vorbereitung. Damit wir ein erfolgreiches und zufriedenstellendes Ergebnis am Ende der Saison erzielen.“

Share This