Bei gemischtem Wetter trafen sich am Sonntag 29.05.22 12 Teams in Heidenheim. Schnell wurde klar: für keine Mannschaft wird das Turnier ein Selbstläufer.

Nach vielen engen Spielen setzte sich das Team Niklas Kluge (Friedrichshafen) und Laurin Schiegl (Barock Volleys MTV Ludwigsburg) im Endspiel knapp gegen Jan-Luca Heukeshoven und Sky Kraft (TSV Schmiden) durch. Dadurch qualifizierten sich die Sieger für die Deutschen Meisterschaften in Freiburg Anfang Juli.

Mit Jannes Weiss konnte sich ein weiterer Ludwigsburger unter den TOP 4 des Turniers etablieren. Zusammen mit seinem Partner Jonah Dornheim (TSV Schmiden) spielte er ebenfalls ein starkes Turnier.

Share This