Am kommenden Samstag, dem 10.10.2020, kommt es in der Alleenhalle Ost zu einem echten Volleyballkracher. Die Herren 1 empfangen den ASV Botnang zum Revier-Derby um 19 Uhr.

Die Gäste aus dem Stuttgarter Stadtbezirk haben sich in den letzten zwei Spieljahren gleich zwei direkte Aufstiege erkämpft und sind damit ein nicht zu unterschätzender Aufsteiger. Vor allem der ehemalige Erstligaspieler Dirk Mehlberg ist eine treibende Kraft auf der Außen/Annahme-Position. Beide Teams trafen in der Vergangenheit bereits öfter in Liga- und Pokalspielen aufeinander und sorgten für hitzige und emotionsgeladene Matches. Zudem läuft der ASV in diesem Jahr unter der Führung des neuen Trainers Stjepan Masic auf und bringt einige Neuzugänge (Rafael Sturm, Marian Epple, Marc Mundt, Elvis Seric und Daniel Schön) mit.

Die Ludwigsburger Gastgeber nutzten die spielfreie Woche um sich in spielnahen Trainingseinheiten auf die Partie vorzubereiten und alle Kräfte zu bündeln. Die Abstimmung zwischen Zuspiel und Angriff, sowie das Thema Doppelblock, standen im Fokus der vergangenen Tage. Für die Herren gilt es am kommenden Wochenende einen guten Start in die Partie zu erwischen und ihr konstant hohes Spielniveau abzurufen. Zu unserer Unterstützung hoffen wir, euch am Samstag in der Alleenhalle Ost begrüßen zu dürfen. Die Plätze an der Abendkasse sind, bedingt durch die aktuellen Umstände, wieder begrenzt und werden getreu dem Motto „wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ vergeben. Macht euch auf eine spannende Partie gefasst!

Share This