Am kommenden Samstag, dem 19.09.2020, laufen die MTV-Herren zu ihrem ersten Heimspiel der Saison 20/21 auf. Um 19:30 empfangen sie die Aufsteiger vom TSV Speyer in der Alleenhalle Ost. Die Gegner haben, wie der MTV, ebenfalls ihr Auftaktspiel verloren. Die Grundvoraussetzungen sind also dieselben und bieten die Grundlage für ein spannendes Spiel, in dem beide Teams die ersten Punkte sammeln wollen.

Die gesamte Woche über haben die Barockstädter bereits eifrig an den Fehlern aus dem Spiel gegen die TSG Blankenloch gefeilt. Die Abstimmung zwischen Zuspiel und Angriff, sowie Doppelblock-Situationen standen dabei im Fokus der Trainingseinheiten. Trainer Markus Weiß zeigt sich zuversichtlich: „Trotz der Niederlage zu Beginn stecken wir die Köpfe nicht in den Sand und nehmen das Beste aus diesem Spiel mit. Für mich haben sich nochmal klare Spielsituationen aufgezeigt, an denen wir arbeiten und die wir konsequenter lösen müssen. Zudem müssen wir einfache Eigenfehler in den Griff bekommen, dann brauchen wir uns in der Liga nicht zu verstecken!“

Macht euch also auf eine hitzige Partie gespannt, in der beide Teams heiß auf die ersten Tabellenpunkte sind.

Eine wichtige Information bezüglich der aktuellen Situation haben wir noch für euch: Für unsere Zuschauer haben wir ca. 70 Plätze zur Verfügung gestellt, die den aktuellen Hygiene-Maßnahmen entsprechen. Wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, könnt ihr euch per Mail an manager-h1@volleyball-lb.de eine Dauerkarte (27 € Erwachsene / 13,50 € Kinder) sichern. Für alle anderen heißt es, an diesem Abend pünktlich zu sein. Den Verkauf von Speisen werden wir nicht anbieten – euch dennoch wie gewohnt mit kalten Getränken versorgen. Wir freuen uns auf euch!

Share This