Volleyball - Jugend
21.05.2019, Thomas Hapke

U15 männlich Erfolgreiche Saison abgeschlossen


Die U15 männlich hatte ein Sehr erfolgreiches Jahr zu verzeichnen.
In den Spielrunden über die gesamte Saison gab unser Team aus Ludwigsburg in 15 Spielen nicht einen einzigen Satz ab und wurde überlegen Bezirksmeister.

Mit der Württembergischen Meisterschaft wollten die Lubu Jungs die Saison mit einem weiteren Titel abschließen.  In der Gruppenphase wurden uns die Gegner mit  Lindau, SG VolleyAlb und Pfullingen  zugelost.

Das Nachrücker Team aus Lindau hatte noch sehr Junge unerfahrene Spieler dabei und so war das Ergebnis mit 25:4 und 25:9 für Ludwigsburg nicht Überraschend. Das dann auch gegen Pfullingen mit 25:10 und 25:6 sowie gegen VolleyAlb mit 25:5 und 25:7 überdeutlich gewonnen wurde, war dann doch etwas verwunderlich und so ging die Favoritenrolle eindeutig an das Ludwigsburger Team. 

Als Gruppenerster spielte man nun gegen den zweiten Bad Mergentheim aus der Gruppe B im Halbfinale um den Einzug ins Finale. Bad Mergentheim konnte sich gegen Tübingen und Bad Waldsee durchsetzten und musste sich nur Schmiden geschlagen geben. Auch in diesem Halbfinale gewann unsere U15 deutlich mit 25:7 und 25:11. Im zweiten Halbfinale setzte sich das Team aus Schmiden gegen unseren Gruppen zweiten VolleyAlb mit 25:18 und 25:11 durch.

Nun stand das Finale gegen Schmiden an. Wie erwartet war es ein Endspiel mit vielen tollen Ballwechseln. Vor allem immer zu Beginn der Sätze war es ein Hin und Her. Grandiose Abwehraktionen auf beiden Seiten sowie die Harten Angriffe brachte die Zuschauer immer wieder zum Staunen. Das Ergebnis mit 25:17 und 25:16 sieht deutlicher aus als es wirklich war. Aber am Ende war mit dem MTV Ludwigsburg der würdige Württembergische Meister gefunden.

Der MTV Ludwigsburg holt sich verdient den Württembergischen Titel

 

Etwas Schade fanden wir als Jugend Team des MTV Ludwigsburg, das keine Zuschauer aus Ludwigsburg zu sehen waren. Weder von einem der anderen Mannschaften noch jemand von der oberen Riege….. und das bei einer Württembergischen Meisterschaft in eigener Halle.

Zu erwähnen ist noch der Einsatz von unserem U12 Spieler Emil Böhringer der über die gesamte U15 Saison mit den Älteren Spielern mitgespielt hat und viel gelernt hat. Mit 10 Jahren eine erstaunliche Leistung. Danke auch an die zahlreichen Eltern, die mit leckeren Sachen die Spieler und Zuschauer verpflegten. Auch an Dominik Ludescher ein Dankeschön, der die  gesamte Turnierleitung machte und stets alles im Griff hatte

Unsere Meisterspieler: Neo Epple, Felix Baumann, Florian Schierholz, Tom Eberle, Stephan Prochnau und Emil Böhringer. Trainer Thomas Hapke


 
Volleyball