19.03.2019, Julia Stern

Damen 3 siegen nach Krimi-Match


Unterstützt durch Senioren-Spielerin Frauke Sass reisten die Damen 3 des MTV Ludwigsburg zum Spitzenspiel gegen den Tabellenführer SV Fellbach. Bereits im Hinspiel konnte sich der MTV Ludwigsburg in einer Aufschlag-Schlacht mit 3-1 durchsetzen. Diesen Erfolg galt es nun zu wiederholen.

Gezielt wurde deshalb in den vergangenen Wochen an Aufschlag und Annahme gefeilt – und das sollte sich auszahlen. Aber von vorne…

Bereits im ersten Spiel des Tages des SV Fellbach gegen den SV Frickenhofen zeigten die Fellbacher Damen ihre Dominanz in Aufschlag und starken longline Angriffen über die Außenpositionen.

Die Marschroute für die MTV Damen war damit vorgegeben: gegnerische Aufschläge entschärfen und die Linie im Block dicht machen. Im ersten Satz wurde dies ein ums andere mal umgesetzt. Starke Blockarbeit und platzierte Aufschläge sorgten für den 25:15 Satzerfolg. An diese Leistung wollte man im zweiten Satz natürlich anknüpfen. Die Fellbacherinnen fanden nun aber besser ins Spiel und konnten die Annahme der MTV-Ladies ein ums andere Mal unter Druck setzen. Gegen Ende des Satzes entwickelte sich eine wahre Zitterpartie mit starken Aktionen aber auch einigen Fehlern auf beiden Seiten. Einige Nerven später wurde unter großem Jubel der 34:32 Satzerfolg gefeiert – gefühlt waren die drei Sätze schon gespielt, aber der SV bäumte sich nochmal auf. Nach einer vier Punkte Führung drehte Fellbach mit starken Aufschlägen den Satz und entschied diesen mit 25:23 für sich. Die drei Punkte in Reichweite sammelten die MTV Damen in der Satzpause nochmal Kraft und vor allem Konzentration. Der Satzbeginn war hart umkämpft und geprägt von langen Ballwechseln mit spektakulären Abwehraktionen. Nach dem längsten Ballwechsel der Saison mit mindestens 30 Netzüberquerungen, welchen der MTV für sich verbuchen konnte, war der Widerstand der Gegner gebrochen. Am Ende stand ein 25:12 zu Buche.

Mit diesem 3-1 Erfolg ist die Tabellenspitze nun wieder in greifbarer Nähe. Wir bedanken uns beim SV Fellbach für ein tolles Spiel und sind gespannt wie es weiter geht.

Es spielten: Anna Baumgärtner, Leonie Borges, Ute Dischinger, Elise Eydner, Lisa Heger, Lisa Hosch, Tina Jabs, Svenja Kolacek, Frauke Sass,  Sandra Schulz und Julia Stern


 
Volleyball