10.07.2019, Damen 1

Abwehrspezialistin Annika Edelmann verstärkt Regionalliga-Damen


Neuzugang Annika Edelmann

Die MTV-Volleyballerinnen bekommen flinke Unterstützung – mit der 21-jährigen Annika Edelmann wechselt eine talentierte wie ehrgeizige Libera vom Oberligisten SV Karlsruhe-Beiertheim II in die Barockstadt.

Wenn andere in der Trinkpause zur Wasserflasche greifen und durchschnaufen, dann jongliert garantiert eine Spielerin unermüdlich Bälle mit den Füßen durch die Gegend – Annika Edelmann. „Annika ist positiv ballverrückt“, so Trainer Sasa Stanimirovic. Schon zum Ende der letzten Saison hatte sie regelmäßig am Trainingsbetrieb teilgenommen und sofort bleibenden Eindruck hinterlassen. „Sie sprüht vor Energie, ist unheimlich schnell auf den Beinen, antizipiert sehr gut und gibt keinen Ball verloren – das gefällt mir“, so Stanimirovic weiter.

Die ehemalige nordbadische Auswahlspielerin, die in Karlsruhe-Beiertheim bereits Regionalligaerfahrung gesammelt hat und unter anderem den Drittligaaufstieg feiern durfte, soll zusammen mit Sarah Schaefers die Annahme und Abwehr organisieren. „Ich möchte mit der Mannschaft an die gute Leistung der letzten Saison anknüpfen und mein neues Team dabei so gut es geht unterstützen“, gibt sich Annika bescheiden – wahrscheinlich wohlwissend, dass sie ihren neuen Teamkolleginnen im Training und den Gegnern im Spiel mit ihren flinken Beinen alles abverlangen wird.

Annika, herzlich willkommen beim MTV!


 
Volleyball