Wir sind überglücklich verlauten zu können, dass sich auf der Position des Cheftrainers nichts verändern wird! Coach Markus Weiß wird die Barockstädter eine weitere Saison begleiten und lenken. An die kurze, aber durchaus erfolgreiche, letzte Saison möchte der Trainer dieses Jahr anknüpfen und läutete im Mai eine frühzeitige Saisonvorbereitung mit ausgiebigem Fitnessprogramm ein. Die kommenden Wochen und Monate sind vom Coach bereits akribisch vorbereitet und durchgetaktet worden. Gewohnt professionell zeigt sich Markus Weiß bei seinem ersten Ausblick für die kommende Saison: „Wir haben uns gemeinsam mit den Jungs das Ziel gesetzt oben mitzuspielen. Dafür müssen wir immer wieder ans Limit gehen – in jedem Training, in jedem Spiel. Ich habe viel Energie bisher gespürt. Diese werden wir bis zum Ende brauchen, wenn wir am Ende oben stehen wollen.“

Nach langem Warten dürfen wir euch nun präsentieren, wer die bereits angesprochene Rolle des Athletiktrainers besetzt. Marko Krmpotic, ausgebildeter Fitness- und Personaltrainer, begleitet das Team seit etwa eineinhalb Monaten durch die Vorbereitung und setzt klare Schwerpunkte in seinen Einheiten. Drill-Sergeant Marko verrät, was er mit seinen Jungs vorhat und welche Erwartungen er hat: „Als neuer Fitnesscoach der Jungs habe ich mir die Aufgabe gesetzt, die Mannschaft bestmöglich auf die kommende Saison vorzubereiten. Mit Schwerpunkten in Sprungkraft und Kraftausdauer möchte ich die Herren regelmäßig und kontrolliert an und über ihre Grenzen bringen. Es freut mich bereits, dass sich nach den ersten Wochen bereits deutliche Steigerungen erkennen lassen. Bis zum Saisonbeginn werden wir jedoch noch einiges aus dem Team herauskitzeln.“

„Besser hätte es diese Saison nicht laufen können. Wir freuen uns riesig Coach Weiß weiterhin für den MTV gewonnen zu haben und haben mit Marko Krmpotic einen erfahrenen und fordernden Athletiktrainer gewonnen. Die Vorbereitung scheint somit vielversprechend und wir sind gespannt, was sich aus den kommenden 2-3 Monaten entwickelt“, so Kapitän Tin Tomic zur aktuellen Trainerbesetzung seiner Mannschaft.

Natürlich möchten wir unseren DJ Sven Rosemeyer nicht vergessen, der euch und uns an den Heimspieltagen mächtig einheizen wird: „Ich freue mich die Jungs endlich wieder von der Seite unterstützen zu können.“ Mit den passenden Beats und Einspielern sorgt er für feurige Stimmung in der Alleenhölle.

Das gesamte Team blickt mit Vorfreude auf den ersten Heimspieltag und wird euch in den kommenden Wochen auf dem Laufenden halten.

Share This