Volleyball - Jugend
15.05.2017, Thomas Hapke

Zwei MTV-Spieler Fabian Hosch und Simon Obermeyer für Landeskader nominiert


Am Wochenende wurde in Eppingen in 2,5 Tagen bei der Sichtung der neue Landeskader gesichtet. In den letzten 2 Jahren wurden die Jungs im Bezirkskader trainiert und in den Spielserien konnten sich alle mit den besten Spielern aus Baden Württemberg messen. Das Wochenende war wirklich für alle Spieler aber auch für die Trainer sehr anstrengend. Es wurde vermessen, Sprungkraft ermittelt und im Sprint die Schnelligkeit gemessen. Beim Bezirkskadervergleich wurde dann in vier Turnierrunden mit allen Kaderteams aus ganz Baden Württemberg gezeigt, was die Jungs so drauf haben. Am Sonntagabend war es dann endlich soweit, die Nominierung stand an. Erfreulich dass es zwei Spieler vom MTV Ludwigsburg geschafft haben unter den besten 14 Spieler für den Landeskader zu sein.

Simon Obermeyer und Fabian Hosch konnten die Verband-und Landestrainer von ihrem Können überzeugen und werden nun im Landeskader weitere Zwei Jahre gefördert um dann den nächsten Schritt Richtung Jugendnationalmannschaft zu nehmen.  Mit viel Training und Spielpraxis in den Jugendteams sowie im Aktiven Bereich, wird dies sicherlich gelingen.


 
Volleyball